Das Creative Lab Ruhr

Das Creative Lab Ruhr ist ein kooperatives Lehr-Lern-Projekt von Lehrenden der Universität Duisburg-Essen und der Ruhr-Universität Bochum. Im „Lab“ arbeiten Studierende beider Universitäten in crossdisziplinären Teams an gesellschaftlichen Schlüsselproblemen und entwickeln Ideen für einen zukunftsfähigen Wissenstransfer für die Metropolregion Ruhr. Das Lab wird mit Mitteln des Mercator Research Center (MERCUR) gefördert und hat eine Laufzeit von 09|19 bis 03|21.